Kleine Hufeisennasen tanzten an die Spitze
Zwei Tanzensembles der TU Dresden nahmen erfolgreich am Landeswettbewerb „Jugend tanzt” teil
 Veröffentlichung im „Dresdner Universitätsjournal“ 20/2012

Das Kinder- und Jugendtanzstudio an der TU Dresden unter der Leitung von Bärbel Hölzel und das Folkloretanzensemble „Thea Maass“ der TU Dresden unter der Leitung von Maud Butter haben am 25. November 2012 beim Landeswettbewerb
„Jugend tanzt” in mehreren Kategorien gewonnen. Dies ist nicht nur den tänzerischen Leistungen der Kinder und Studenten zu verdanken, sondern auch den aufwändig geschneiderten Kostümen, die nur durch die finanzielle Unterstützung der Gesellschaft von Freunden und Förderern der TU Dresden angeschafft werden konnten.

20_2012Der Landeswettbewerb wurde in diesem Jahr zum fünften Mal ausgetragen und wird vom Sächsischen Landesverband Tanz (SLVT) organisiert. Das Repertoire reicht von Jazz- und Showtanz bis hin zu Ballett und Volkstanz. Insgesamt nahmen mehr als 300 Kinder und Jugendliche zwischen acht und 27 Jahren teil. Die Nachwuchstänzer aus ganz Sachsen konnten ihre Fähigkeiten unter fachkundiger Anleitung in Workshops vertiefen. Vor allem aber wetteiferten sie um die begehrte Delegierung zum Bundeswettbewerb „Jugend tanzt” 2013 in Paderborn. Das ist dem Kinder- und Jugendtanzstudio an der TU Dresden mit folgenden Choreografien gelungen: „Slowakischer Mädchentanz” in der Altersklasse von 12 bis 16 Jahren (Kategorie: Folklore), „Kleine Hufeisennasen” in der Altersklasse von 12 bis 16 Jahren (Kategorie: Show), „Lärm macht krank” in der Altersklasse von 17 bis 25 Jahren (Kategorie: Show).

Das europaweit anerkannte Folkloretanzensemble „Thea Maass” der TUD ertanzte sich in der Kategorie Volkstanz der Altersklasse von 16 bis 27 Jahren mit der Choreografie „Wer zuerst am Maibaum ist …” den ersten Platz und somit die begehrte Delegation zum „Jugend tanzt” – Wettbewerb in Paderborn.
 In den vergangenen Jahren waren die Tänzerinnen und Tänzer der TU bei den Bundeswettbewerben stets auf vorderen Plätzen.

Katja Nieland

Sieger und Gewinner
Markiert in: