Deutsche Folklore zu Gast in Polen 2017

Deutsche Folklore zu Gast in Polen 2017

Vom 26.08. bis 03.09.2017 waren wir beim 30. Jubiläum des Internationalen Folklorefestivals der CIOFF in Cieszyn/Katowice in Polen eingeladen. 26 unserer Tänzer und Musiker konnten vielfältige Eindrücke mitnehmen und auch fernab der schlesischen Bühnen im Austausch mit den anderen teilnehmenden Gruppen aus Algerien, Irland, Italien, Kap Verde, Polen, Serbien, Slowakei, Türkei und Zimbabwe bereichernde Erfahrungen sammeln.

Teilnahme beim Internationalen Folklorefestival in Polen vom 26.08. bis 03.09.2017!

Teilnahme beim Internationalen Folklorefestival in Polen vom 26.08. bis 03.09.2017!

Ein besonderer Höhepunkt wird – als Fortsetzung unserer Erfolge der letzten Jahre – dieses Jahr vom 26.08. bis 03.09.17 unsere Teilnahme beim 30. Jubiläum des Internationalen Folklore-Festivals in Katowice/Cieszyn (http://msff.pl) sein, zu dem wir unter sehr vielen internationalen Bewerbern eine Einladung bekommen haben. Die anderen neun teilnehmenden Gruppen bringen ihre traditionellen Tänze aus Algerien, Irland, Italien, Polen, Serbien, Türkei und Zimbabwe mit.

Internationaler Bänderbaumtanz & Folkloretänze

Internationaler Bänderbaumtanz & Folkloretänze

Jedes Jahr ein besonderer Höhepunkt in Dresden: der Bänderbaumtanz um den von regionalen Zimmerleuten live aufgestellten Maibaum, den internationale Studierende und Nachwuchswissenschaftler der TU Dresden mit etwa 15 verschiedenen Nationalitäten in ihrem landestypisch traditionellen Kostüm zur Eröffnung des Dresdner Frühlingsmarktes aufführen werden. Nachdem anschließend das Publikum zu geselligen Volkstänzen eingeladen wird, zeigt das Folkloretanzensemble „Thea Maass“ der TU Dresden noch mehrere Bühnentanz-Choreografien.

Tanz & Bewegung im neuen Semester? Volkstanzkurs für alle!

Tanz & Bewegung im neuen Semester? Volkstanzkurs für alle!

Volkstanz klingt in manchen Ohren ein bisschen verstaubt und behäbig …, wir überzeugen euch gern vom Gegenteil! Wir tanzen Folklore spritzig, anspruchsvoll, fröhlich und mit einem künstlerischen Anspruch! Wenn ihr Lust habt, erlernt ihr in unserem Volkstanzkurs ab 20.10.2016 jeden Donnerstagabend die Grundschritte von Polka, Walzer, Mazurka und Dreher sowie ihre Anwendung in interessanten und abwechslungsreichen Tänzen.

Erfolgreiche Festival-Teilnahme in Faro/Portugal!

Erfolgreiche Festival-Teilnahme in Faro/Portugal!

Im Sommer 2016 konnten wir mit 28 Ensemble-Mitgliedern auf Einladung der CIOFF Portugal vom 19. bis 29.08.2016 als erste deutsche Gruppe am Internationalen Folklorefestival FOLKFARO in Faro/Portugal teilnehmen. Weiterhin nahmen Gruppen aus sechs Ländern daran teil: Brasilien, Frankreich, Georgien, Kenia, Philippinen und Portugal. Das künstlerische Niveau aller teilnehmenden Gruppen war sehr hoch und unser vielfältiges deutsches Folklore-Repertoire wurde als bereichernder Kontrast wahrgenommen. Ein gelungener und wichtiger kultureller Austausch!

Internationaler Bänderbaumtanz mit Folklorefest auf Dresdner Altmarkt

Internationaler Bänderbaumtanz mit Folklorefest auf Dresdner Altmarkt

Dresden tanzte bunt in den Mai mit internationalen Studierenden aus über 20 Nationalitäten unseres Volkstanzkurses und mit unserem Folkloretanzensemble. Nachdem der traditionelle Maibaum auf dem Altmarkt in Dresden – aufgestellt von Zimmerleuten aus der Region – tänzerisch mit langen Bändern umflochten wurde, durfte auch das Publikum an geselligen Volkstänzen teilnehmen. Eine Stadt mit vielen Menschen und Kulturen, um gemeinsam mit viel Freude tänzerisch verbindend eine Tradition zu erleben! Anschließend präsentierte das Folkloretanzensemble verschiedene Tänze aus seinem Repertoire und sorgte für viel Stimmung und Beifall.

Deutsche Folklore zu Gast in Portugal 2016!

Deutsche Folklore zu Gast in Portugal 2016!

Dieses Jahr haben wir die Ehre, als erstes Ensemble aus Deutschland beim Internationalen CIOFF-Festival für Folkloretanz in Faro/Portugal vom 20. bis 28. August 2016 mit unserem vielfältigen Repertoire vertreten zu sein. Die künstlerischen und organisatorischen Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren und unsere 28 teilnehmenden Tänzer und Musiker freuen sich auf eine bereichernde Erfahrung sowie einen wertvollen kulturellen Austausch!

Wir feiern 65 Jahre Folkloretanz an der TU Dresden!

Wir feiern 65 Jahre Folkloretanz an der TU Dresden!

„Tanzfolklore ist unsterblich. Gespeist aus den Traditionen der Naturvölker, über künstlich entstandene Ländergrenzen hinweg lebendig geblieben, durch Austausch bereichert, zeigt sie noch heute, wie sich die Volkskunst Tanz fortwährend entwickelt hat.“ (DNN, 22.11.15)

Nein, wir haben nicht den Renten-Eintritt am 21.11.2015 im Kulturhaus Freital begangen, sondern 65 Jahre Folkloretanz an der TU Dresden sowie unser erfolgreiches Fortbestehen gefeiert und feiern lassen – mit 20 Choreografien, getanzt vom Nachwuchs, über unsere aktiven Ensemble-Mitglieder, bishin zu Ehemaligen des TUTE.

Unser Ensemble für ein weltoffenes Dresden!

Unser Ensemble für ein weltoffenes Dresden!

Das Folkloretanzensemble „Thea Maass“ der TU Dresden mit Tänzer*innen aus der ganzen Welt möchte in Dresden ebenfalls ein Zeichen für Fremdenfreundlichkeit und für eine Kultur des Miteinander setzen und solidarisiert sich daher mit der „‪#‎WOD‬ – Initiative weltoffenes Dresden“. Auch unser Ensemble positioniert sich nachdrücklich für eine offene Gesellschaft, für Toleranz und Solidarität nicht zuletzt in Sachsen und ruft zur Teilnahme am Sternlauf unter dem Motto „Herz statt Hetze“ am Montag, den 19.10.2015 in Dresden auf!

Auftritt beim Weinfest Meißen 2015

Auftritt beim Weinfest Meißen 2015

Ein paar Eindrücke einer unserer so vielen zwischendurch gebuchten Auftritte – das aus allen Generationen bestehende Publikum am 30. September 2015 in Meißen zeigte sich sehr begeistert von unserem halbstündigen Programm mit den Choreografien „Rühler Springer“, „Neckmazurka“, „Winzertanz“, „Wer zuerst am Maibaum ist …“, „Hütejungen“ und „Varsovienne“.

Ungarisches Feuer und deutsche Folklore beim Internationalen Folklorefestival Summerfest 2015 in Szazhalombatta

Ungarisches Feuer und deutsche Folklore beim Internationalen Folklorefestival Summerfest 2015 in Szazhalombatta

Unsere Tänzer und Musiker erlebten 10 atemberaubende Festivaltage in Szazhalombatta (Ungarn) beim Summerfest 2015 gemeinsam mit 600 Tänzern aus 19 Staaten der Erde. Die Bühnen waren gigantisch, das Publikum begeistert, die Temperaturen sehr schweißtreibend, die Nächte ziemlich kurz und die Stimmung ausgezeichnet. Ein Bericht mit Fotos und Videos.